Fahrt nach Westen in Richtung Amerika

Mangrove Cay war das heutige Ziel mit sechs Stunden Fahrtzeit und 28 Seemeilen Entfernung.

Mit unseren letzten Gemüsevorräten bereiteten wir zu Mittag einen erfrischenden Thunfischsalat zu. Danach ließen wir sofort das Dingi ins Meer und wollten die Insel – dieses Mal rudernd – erkunden, weil Rosa gerne nochmals ein Lagerfeuer gemacht hätte.

1

Bei der Dingi-Fahrt zur Insel erfüllte sich schon Rosas Wunsch, nachdem sie bei ihrer Mama eine Wimper gefunden hatte: ein lila Seestern!

2

Zur Mittagszeit war gerade Ebbe. Als wir uns mit dem Dingi dem trockengefallenen Teil der Insel näherten, erkannten wir, dass das keine „Lagerfeuer-Insel“ war. Das Wasser hatte sich soweit zurückgezogen, dass nur mehr ein lehmiger Boden übrig blieb, in dem man teilweise bis zu den Knöcheln versank. Wir machten aber trotzdem einen Inselrundgang zwischen Mangroven und Meer. Rosa hatte den Jackpot gemacht, sie wurde abwechselnd von allen Erwachsenen über die Insel getragen, da sie sonst mit ihren Schuhen im „Sandschlamm“ steckengeblieben wäre.

3a3b3c3d

Erich wollte (wie täglich) sein Schwimmtraining absolvieren, wurde jedoch vom Flachwasser gestoppt.

4

Als wir dann zur SanVerDa zurückfuhren, mussten wir sofort mit Rosa ins Meer schwimmen gehen. Da die Wellen hier etwas höher waren, holten wir noch die Schwimmstange für unsere kleine „Wasserratte“ und sie hatte wieder eine neue Erfahrung: Schwimmen mitten im Meer mit Wellen und Strömung!

5

Dann war Cocktailtime angesagt – auch für Rosa (Guavensaft mit Eiswürfeln! ☺)

6

Als sie nochmals zum Strand wollte, half ein toller Zaubertrick: Wir holten das Fernglas und Rosa war begeistert, da sie alles am Strand so genau sehen konnte!

7

Nachdem wir dann noch ausgiebig „Mein rechter, rechter Platz ist leer“ an Bord gespielt hatten, gab es zum Abendessen ein leckeres Jausenbuffet.

8

Am Abend hatten wir noch viel Spaß und blödelten bis zum Schlafengehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.